Samstag, 19. März 2011

(Meine Meinung) Der Menschenmacher von Cody McFadyen

    • Gebundene Ausgabe: 608 Seiten
    • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Hardcover); Auflage: 3 (18. Februar 2011)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 9783785724071
    • ISBN-13: 978-3785724071
    • ASIN: 3785724071

Zum Autor
Cody MCFadyen Geboren 1968,unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen.Er ist verheiratet,Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Kalifornien.Die Blutlinie war sein erster Roman und sorgte weltweit für großes Aufsehen.Mit den Bestsellern Der Todeskünstler,Das Böse in uns ,Ausgelöscht hat die außergewöhnliche Thriller-Reihe um Smoky Barrett fortgesetzt.Weitere Romane mit der Protagonistin werden folgen.



Zum Buch
Seit Jahren lebt David gemeinsam mit seinen Geschwistern,einen jungen und Mädchen,bei ihrem Adoptivvater,den sie Dad nennen müssen.Dad hält sie gefangen und stellt sie vor schier unlösbare Aufgaben,an denen die Kinder wachsen sollen-evolvieren,wie Dad es nennt.Wenn sie versagen,werden sie brutal bestraft.Oft benutzt Dad einen Gürtel manchmal eine Zigratte,manchmal noch schlimmere Dinge.Für die Kinder ist es die Hölle auf Erden .Wenn sie überleben wollen bleibt ihnen nur eine Chance :Sie müssen töten.

Zwanzig Jahre später
David ist ein erfolgreicher Schriftsteller.Doch noch immer verfolgen ihn die grauenhaften Erinnerungen an das Ungeheuer,das sich Dad nennen ließ.Eines Tages erhält David einen Brief mit einem einzigen Wort
Evolviere
Hat Dad vielleicht doch überlebt? David und seine Geschwister werden sehr bald eine Antwort auf diese Frage erhalten.Die Vergangenheit kehrt zurück und mit ihr der Schmerz und das Grauen


Der erste Satz
Sie fuhr hoch,als sich eine Hand auf ihr Gesicht legte,die in einem Handschuh steckte,und Mund und Nase bedeckte,sodass sie keine Luft mehr bekam.


Meine Meinung

Schwere Kost.Der Autor dieses Buches hat seine Beschreibungen sehr ernst genommen. Beim Lesen wird die Brutalität so extrem,das man eine Pause einlegen muss.Die Misshandlungen die dieses Buch beschreibt machen nachdenklich.Anfänglich startet der Autor etwas langatmig was sich jedoch im Verlauf des Buches ändert,und im Mittelteil dann sehr spannend darstellt.Bis zum Ende des Buches musste ich immer wieder die Brutalitäten im Kopf verarbeiten.Dieses Buch sollte nur von hartgesottenen gelesen werden.








Kommentare:

  1. Danke für deine Meinung! Das Buch steht bisher nur auf meinem Wunschzettel und leider nich nicht im Regal :(

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. ich auch HABEN-WILL bzw. HABEN-MUSS, ach, der steht auf meiner wunschlsite.

    lg kerry

    AntwortenLöschen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...