Donnerstag, 31. März 2011

( Meine Meinung) Die Wahrheit über Alice von Rebecca James



  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Wunderlich; Auflage: 2 (22. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783805250030
  • ISBN-13: 978-3805250030
  • ASIN: 3805250037



Zur Autorin

Rebecca James geboren 1970,hatte beruflich nie viel Glück.
Sie brach das Studium ab,arbeitete als Kellnerin,reiste um die Welt und ließ sich schließlich mit ihrem Mann in Armidale nördlich von Sydney,Australien,nieder.Dort bauten die beiden ein Küchengeschäft auf.Rebecca bekam vier Söhne und schrieb nebenbei.An dem Tag,als das Familienunternehmen bankrott ging,erhielt Rebecca ein Angebot für ihr erstes Buch.Inzwischen wurde "Die Wahrheit über Alice" weltweit in 36 Länder verkauft.

 Klapptext

Als Alice sie zu ihrer Geburstagsparty einlädt,ist Katherine mehr als überrascht.Die schöne strahlende Alice,das beliebteste Mädchen der Schule,will mit ihr feiern?
Dabei ist Katherine eine Einzelgängerin,die sich von allen fern hält,damit keiner Geheimnis erfährt: Niemand soll wissen,was mit Rachel,ihrer kleinen,talentierten Schwester,passiert ist.Vor Katherines Augen,die nichts tun konnte um ihr zu helfen.
Katherine erlebt die Party wie im Rausch,Alice weicht nicht mehr von ihrer Seite.Doch nach und nach wird Alice immer merkwürdiger.
Selbstsüchtiger,Grausamer.
Bald entdeckt Katherine,dass ihre neue Freundin nach eigenen Regeln spielt......


 Der erste Satz

Ich war nicht auf Alice´ Beerdigung.


Meine Meinung

Die Geschichte über Katherine und Alice hat mich doch ganz schön gefesselt.Hier erfährt man wie leicht Liebe und Hass nebeneinander liegen.Am Anfang war ich etwas verwirrt durch die Zeitsprünge,es wurde einmal in der Vergangenheit erzählt und dann wieder ein Sprung in die Gegenwart durchgeführt, wo ich mich erstmal dran gewöhnen musste.Doch als ich erstmal so richtig drin war, hat mir das nichts mehr ausgemacht.
Durch die Zeitsprünge kam immer wieder neue Spannung auf,da man immer nur Stückweise an der Handlung rangeführt wurde.
Der Schreibstil ist einfach gehalten somit ist es auch flüssig zu lesen.
Auch wenn ich alles ein bißchen vorhersehbar fand, ich es nicht schlecht. Ich würde es auch jedem Leser Empfehlen.







Kommentare:

  1. Über das Buch habe ich bis jetzt nur Gutes gehört... Muss dann wohl doch auf meine Liste. ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manu

    Ja ich würde gerne auch noch mehr von der Autorin Lesen

    L.G Manuela

    AntwortenLöschen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...