Donnerstag, 7. April 2011

(Meine Meinung) Der Frauenjäger von Petra Hammesfahr


  • Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: Wunderlich (24. Februar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783805250146
  • ISBN-13: 978-3805250146
  • ASIN: 3805250142





Klapptext

Dieses Leben Bringt Mich Um

So lautete die erste Zeile in einem Taschenbuch,das seit Wochen in Marlenes Wohnzimmer lag.Lesen mag sie es nicht.
Es ist angeblich eine wahre Geschichte.Sie handelt von Mona,die alles hatte,wovon andere träumen.Und trotzdem wurde Mona depressiv,ließ sich mit einem mysteriösen Mann ein und verschwand vor drei Jahren spurlos.
Auch Marlene hat alles:einen liebevollen,erfolgreichen Ehemann,zwei wohlgeratene Kinder.
Sie weiß,wie es ist,wenn das eigene Leben zum Gefängnis wird.
Darum will Marlene eigentlich auch nicht zur Lesung,die in der Buchhandlung ihrer Freundin Annette stattfindet.Doch sie lässt sich überreden,nicht ahnend,dass dieser Abend ihr Leben verändern wird.
Denn sie lernt Monas Schwester Heidrun kennen.Von ihr erfährt sie,dass Mona nur eine von vielen verschwundenen Frauen ist.Nur wenige Stunden später stirbt Heidrun bei einem Autounfall.
Einziger Zeuge:Marlenes Mann



Der erste Satz

Es war die Schuld seiner Mutter,einzig und allein ihre Schuld,daran gab es nichts zu rütteln.

Meine Meinung
Eines der vielen Bücher der Autorin Petra Hammesfahr,die ich gelesen habe,wird heute von mir bewertet.Es war wieder eine Problematik,in das Buch einzutauchen. Dies lag jedoch nicht an dem Schreibstil der wie gewohnt flüssig ist, so wie ich es von der Autorin gewohnt bin.Lediglich die Spannung kam hier zu kurz. Das ganze Buch hat sich durch die fehlende Spannung ganz schön in die Länge gezogen.Mit jeder Seite wurde es für mich schwerer,die Seiten weiter zu lesen.Ich habe dennoch alles gegeben und durchgehalten und dieses Buch zu ende gelesen.Durch den Schreibstil ist das Buch zwar nicht schlecht,aber ich habe schon von der Autorin besseres gelesen.Hier fehlte es mir wirklich an Spannung, die hoffentlich in einem der nächsten Romane wieder zu finden sein sollte.






Kommentare:

  1. Oh....schade! ich habe es mir shcon in der Bücherei reservieren lassen...hm...naja, egal...ich werde es trotzdem lesen =) Danke für deine Rezi!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Martina
    Ich habe mir auch andere Meinungen angesehen,und einigen hat das Buch super gefallen.Ich werde auch das nächste Buch von der Autorin lesen.Nur diesmal habe ich mir unter dem Buch was anderes vorgestellt.Ich wünsche dir ganz viel Spass beim Lesen und bin auch dann auf deine Meinung gespannt.

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.