Montag, 9. Mai 2011

(Meine Meinung)Zeugin der Toten von Elisabeth Herrmann

    • Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
    • Verlag: List Hardcover (2. März 2011)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3471350373
    • ISBN-13: 978-3471350379

Zur Autorin
Elisabeth Herrmann ist eine der aufregendsten Stimmen unserer Zeit. 
Lebendig,abgründig,atmosphärisch ihr Stil begeistert Krimileser seit der Veröffentlichung Das Kindermädchen.Mit Zeugin der Toten legt Elisabeth Herrmann nun einen Spannungsroman vor,der eine ganz gewöhnliche Heldin vorstellt.Die Autorin lebt mit ihrer Tochter in Berlin.


Klapptext
Wenn jemand Judith Kepler fragt,wie sie Cleaner wurde,sagt sie:Manche Berufe finden einen,die sucht man sich nicht.
Und wenn sie gefragt wird,warum sie ihn macht,antwortet sie:Weil ich ihn kann.
Doch eines Tages stellt ihr Beruf sie vor eine unerwartete Herausfoderung.
Am Anfang sieht alles aus wie ein ganz normaler Auftrag.Dann entdeckt Judith am Tatort Hinweise auf ihre eigene Vergangenheit.
Die Tote hatte Recherchen angestellt und wollte mit Judith in Verbindung treten.Judith ist alarmiert.Denn bis heute weiß sie nicht,warum sie in einem Kinderheim aufwuchs.Die bohrenden Fragen lassen keine Ruhe.
Aber auch der Toten soll Gerechtigkeit widerfahren.Auf ihren Spuren beginnt Judith das Puzzle der eigenen Vergangenheit zusammenzusetzten und wird schon bald selbst zur Gejagten.

Der erste Satz
Martha Jonas stand vor ihrem geöffneten Kleiderschrank und presste die Bakelit Hörer noch enger an die Ohren.


Meine Meinung
Eigentlich dachte ich das das Buch vom Klapptext her richtig Spannend ist.Doch leider bin ich von diesem Buch enttäuscht worden.Ich bin am anfang schon schwer in die Geschichte reingekommen und auch als ich schon mehr gelesen hatte,wurde es für mich nicht besser.Oft verlor ich den Faden zur Geschichte. Viele Namen,die in diesem Buch auftauchten,haben  nur noch für verwirrungen gesorgt.Man muss schon ganz gut in der Geschichte aufpassen, damit man auch alles gut versteht.Ich möchte noch anmerken, das trotz der nichtaufkommenden Spannung und dem ganzen durcheinander von Namen und Personen der Schreibstil recht gut war.
Wer ein wenig über díe Stasi und ihre machenschaften lesen möchte, ist mit diesem Buch gut beraten.Ich konnte leider garnichts damit anfangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...