Samstag, 25. Juni 2011

(Neuerscheinungen) Juli 2011

Auch im Juli gibt es wieder Neuerscheinungen die ich natürlich gerne lesen würde.



Kurzbeschreibung

Der Hilfeschrei im Inneren einer verwitterten Flaschenpost blieb jahrelang unentdeckt. Dann landet die Botschaft im Sonderdezernat Q für unaufgeklärte Fälle. Ihre mühsame Entzifferung führt Carl Mørck und seinen Assistenten Assad auf die Spur eines entsetzlichen Verbrechens: Der Hilfeschrei, mit menschlichem Blut geschrieben, ist offenbar das letzte Lebenszeichen zweier Jungen, die Jahre zuvor entführt worden waren. Doch wer sind diese Jungen? Warum haben ihre Eltern nie eine Vermisstenanzeige aufgegeben? Sind sie womöglich noch am Leben? Bald steht fest: der Täter läuft noch immer frei herum …



Kurzbeschreibung

Suzanne Perry träumt, jemand ist in ihrem Schlafzimmer und berührt sie. Morgens steckt am Fenster ein Polaroid, von ihr selbst, schlafend im Bett. Unter dem Foto stehen die Worte: „Ich wache über Dich.“ Suzanne ist geschockt. Ihr nächtlicher Besucher drängt sich immer mehr in ihr Leben, Angst wird ihr ständiger Begleiter, doch die Polizei findet keine Spur. Dann beginnt eine Mordserie an jungen Frauen. Suzanne wird in ihrer Wohnung überfallen und verschleppt. Polizei-Profilerin Marina glaubt nicht an einen Serientäter. Sie beginnt zu ermitteln. Und begegnet ihren eigenen Ängsten.

Kurzbeschreibung

Wenn es kein Entkommen gibt

Ein kaltblütiges Verbrechen. Eine Frau auf der Flucht vor einem skrupellosen Verfolger. Eine junge Ermittlerin auf der Suche nach der Wahrheit. Doch wie erkennt man die Wahrheit, wenn es keine klaren Grenzen gibt zwischen Schuld und Unschuld, Gut und Böse, Opfer und Täter?

Nathalie ist auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Lebensgefährten Vincent. Sie hat ihn halbtot geschlagen, weil sie um das Leben ihres Babys fürchtete. Nun ist ihr eigenes in Gefahr, denn Vincent will Rache — und er kennt keinerlei Skrupel. Drei von Nathalies Freunden erschießt er auf seinem Rachefeldzug, und niemand scheint ihn aufhalten zu können. Doch für die Ermittlerin Julia, die mit der Untersuchung der Morde betraut wird, stellt sich bald eine ganz neue Frage: Ist Nathalie wirklich nur ein unschuldiges Opfer?




Kurzbeschreibung

Jacob Hunt hasst die Farbe Orange. Und er hasst es, wenn sein gewohnter Tagesablauf gestört wird. Routine ist für ihn lebenswichtig: Er leidet unter dem Asperger-Syndrom. Als seine Erzieherin erschlagen aufgefunden wird, bricht das von Jacobs Mutter mühsam erkämpfte 'normale' Familienleben zusammen. Denn Jacob wird des Mordes verdächtigt. Am Tatort werden seine Spuren gefunden und bei der Vernehmung verhält er sich merkwürdig. Niemand will sehen, dass Jacob sich nicht anders verhalten kann. Er kann wegen Asperger niemandem in die Augen sehen. Alle Erklärungen scheitern. Seine Familie steht plötzlich im Rampenlicht - und Jacobs Mutter versucht verzweifelt ihren Sohn zu verteidigen. Denn sie ist felsenfest überzeugt, dass Jacob niemals dazu fähig wäre, einen Menschen zu töten. Doch die Beweise gegen ihn scheinen erdrückend.


Kommentare:

  1. Das neueste Buch von Jodi Picoult hört sich echt gut an, ich finde sie ja sowieso toll und liebe ihre Bücher...das schau ich mir dann auch mal genauer an :)
    Liebe Grüße,
    Belle

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da finde ich alle Bücher wirklich sehr anprechend!!!!! Den neuen Jussi Adler-Olsen habe ich gestern schon in der Buchhandlung gesehen und das Cover gestreichelt ;)....aber ich warte auf die Bücherei!...und Stalker finde ich auch sehr spannend...cool! Jodie Picoult ist sowieso ein MUSS! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Wenn das mit den Neuerscheinungen so weiter geht weiss ich garnicht wann ich das alles noch lesen soll.

    Im moment lese ich eins von Jodie Picoult,Das Herz ihrer Tochter und ich muss gestehen das ich nicht so recht voran komme.

    AntwortenLöschen
  4. Der Büchersommer mit so tollen Werken scheint gerettet zu sein.

    Liebe Manu, ich möchte Dir einen Award weiter reichen und verleihen. Ich hoffe, Du hast ihn noch nicht.

    http://maxibienes-buecherregal.blogspot.com/2011/06/und-gleich-hinter-her-kommt-der-dritte.html

    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, "Erlösung" und "Der Stalker" stehen ganz oben auf meiner Wunschliste. LG und ein schönes WE, Isabel

    AntwortenLöschen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.