Sonntag, 26. Februar 2012

Leseexemplar und Wanderbuch

Diese beiden Bücher haben mich  diese Woche erreicht.

Kurzbeschreibung

Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein Entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei?
Ein Thriller wie ein Albtraum, der immer wieder neu beginnt.
"Düster, beunruhigend, atemberaubend und einfach absolut packend." Kathy Reichs
"Dieser außergewöhnliche Thriller wird Sie von der ersten Seite an in Bann halten und noch lange, nachdem Sie das Buch fertiggelesen haben." Karin Slaughter
Ein ganz normaler Tag, ein ganz normaler Kunde mit einem freundlichen Lächeln. Doch im nächsten Moment liegt die junge Maklerin Annie O'Sullivan betäubt und gefesselt in einem Lastwagen. Als sie erwacht, findet sie sich in einer abgelegenen, schallisolierten Blockhütte wieder. Ihr Entführer übt die absolute Kontrolle über sie aus. Ein endloser Albtraum beginnt, hinter dem ein noch schlimmerer auf sie wartet

Kurzbeschreibung

Bis sie verstummt - Psychologische Hochspannung aus Skandinavien!

Als Ylva ihr Büro verlässt, ahnt sie nicht, dass sich ihr Leben in Kürze für immer verändern wird. Sie verabschiedet sich von ihren Kollegen, wünscht allen einen schönen Abend und macht sich auf den Heimweg. Nach wenigen Minuten hält ein Auto neben ihr. Alte Bekannte, wie es scheint. Sie bieten Ylva an, sie ein Stück mitzunehmen. Ylva fühlt sich unbehaglich, doch sie will nicht unhöflich sein, nimmt das Angebot an und steigt ein. Eine Entscheidung, die sie für immer bereuen wird.

Auf dem Heimweg von der Arbeit wird Ylva entführt. Man verfrachtet sie in einen schalldicht isolierten Keller und demütigt sie. Ylva kennt ihre Entführer, ein lang zurückliegendes Ereignis, das Ylva eigentlich für immer vergessen wollte, verbindet sie mit den Tätern. Der Keller, in dem Ylva gefangen gehalten wird, liegt nur wenige Meter von ihrem Zuhause entfernt. Über einen Bildschirm, den ihre Entführer in dem Kellerverlies angebracht haben, kann sie verfolgen, was dort vor sich geht. Sie sieht ihren Mann Mike, wie er das Haus verlässt. Oder ihre achtjährige Tochter Sanna, wie sie im Garten spielt. Wie gern wäre sie bei ihnen! Aber Ylva kann sich nicht bemerkbar machen. Verzweifelt trommelt sie an die Tür, an die Wände, auf den Boden und schreit sich die Seele aus dem Leib. Doch das ist erst der Anfang ihrer Pein.

Kommentare:

  1. Viel Spaß mit den beiden Büchern! Das Zweite steht auf meienr Wunschliste und das Erste habe ich schon gelesen! ;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Die hören sich beide interessant an. :)
    Das 2. Cover erinnert mich an "Weil ich euch liebte" - guck mal:
    http://www.amazon.de/Weil-ich-euch-liebte-Thriller/dp/3426510529/ref=wl_it_dp_o_npd?ie=UTF8&coliid=I8NW7RCYZ8MPD&colid=2ALO7B6GQ3ZOZ

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sabine

    Da hast du recht dieses Buch steht auch auf meiner Wunschliste

    AntwortenLöschen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...