Donnerstag, 24. Mai 2012

(Rezension) Vergeltung von Julie Hastrup

    • Taschenbuch: 400 Seiten
    • Verlag: Piper Taschenbuch (Februar 2012)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3492272681
    • ISBN-13: 978-3492272681



Zur Autorin

Julie Hastrup geboren 1968 in Ringkobing,arbeitet als TV und Rundfunk -Journalistin in Kopenhagen.
Sie ist verheiratet und Mutter zweier Kinder "Vergeltung"ist ihr erster Roman und der Auftakt zu einer neuen Thriller-Serie um Rebekka Holm.


Zum Buch

In Ringkobing,einer beschaulichen Kleinstadt im Westen Dänemarks,wird die junge Anna Gudbergsen brutal ermordet.
Die Polizei zieht die Sonderermittlerin Rebekka Holm hinzu,die selbst aus dem Ort stammt,ihrer Heimat allerdings schon vor Jahren den Rücken gekehrt hatte.
Bald stellt sich heraus,dass das Verbrechen bis in seine Einzelheiten an einen zwanzig Jahre zurückliegenden und nie aufgeklärten Mord einer anderen jungen Frau erinnert:Damals stand der örtliche Pfarrer der Freikirche,John Mathiesen,unter Verdacht,seine Freundin Lene Eriksen umgebracht zu haben.
Aus Mangel an Beweisen wurde er allerdings freigesprochen.
Jetzt weisen viele Spuren auf den Kleinkriminellen Alex Pedersen hin,den Anna am Mordabend in einer Diskothek abgewiesen hat.
Aber auch Erik Mathiesen,der Sohn des Pfarrers,kannte das Mädchen näher.
Hat sich das Verbrechen von einst wiederholt,hat auch Erik seine Freundin umgebracht?Dann wird ein zweijähriges Mädchen entführt.
Ihr Name:Anna.Während Rebekka zusammen mit den örtlichen Kollegen in diesem Mordfall ermittelt,der immer verworrener wird,muss sie gegen ihre eigenen Dämonen ankämpfen....


Meine Meinung

Das war mal wieder ein Buch, was mir richtig gut gefallen hat. Ich hatte es in 2 Tagen ausgelesen,
was natürlich an dem flüssigen Schreibstil gelegen hat und der Tatsache, das es Spannung bis zur letzten Seite gab.
Bis zum Schluß gab es immer wieder neue Wendungen in der Geschichte und ich habe geglaubt, jetzt weiß ich wer der Täter ist, doch dann hat sich alles wieder verändert.
Dadurch hat mir das Lesen noch mehr Freude gemacht. Da man immer wieder auf eine andere Fährte gelockt wurde und dadurch die Spannung noch größer wurde. Auch wurde ein wenig von Rebekka und ihrem Privatleben beschrieben ,aber nicht zu viel, sodaß es für mich eine gute Mischung ergab.
Wer es nicht sehr Blutig mag, für den ist dieses Buch genau das richtige.
Da es sich um einen Auftakt einer Serie handelt, freue ich mich auf jedenFall schon auf den nächsten Teil.

*****

Kommentare:

  1. Dieses Buch liegt auch noch auf meinem SuB und jetzt freue ich mich noch mehr drauf.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezi! Das Buch klingt wirklich gut, vielleicht lese ich es ja auch mal :)
    Ach ja, ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen - echt toll hier! Hab mich gleich mal als Leserin eingetragen und schaue in Zukunft öfter vorbei. :D

    Liebe Grüße, Selina

    PS. Über einen Gegenbesuch (http://www.meine-lesewelt.blogspot.de/) würde ich mich sehr freuen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. @ Sabine dann wünsche ich dir ganz viel Spass beim lesen.

    @ Selina vielen Dank für deinen Besuch freue mich wenn es dir hier gefällt

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Super.....das steht shcon sehr lange auf meiner Wunschliste und kommt nun beim nächsten Einkauf mit! =) *freu*
    Lg
    Martina

    AntwortenLöschen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...