Mittwoch, 27. Juni 2012

(Rezension) Scherben Paradies von Inge Löhnig

    • Broschiert: 264 Seiten
    • Verlag: Arena (Juli 2011)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3401066021
    • ISBN-13: 978-3401066028
    • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre



Zur Autorin

Inge Löhnig geboren 1957 in München,studierte Grafik-Design.Nach einer Karriere als Art-Directorin in verschiedenen Werbeagenturen machte sie sich selbstständig.
Seit 2008 ist sie als Krimiautorin mit den Romanen um den Ermittler Konstantin Dühnfort erfolgreich.
Inge Löhnig lebt heute als Grafik-Designerin und Autorin mit ihrer Familie bei München."Scherbenparadies"ist nach "Schattenkuss"ihr zweiter Thriller für Jugendliche.



Zum Buch

Sandra.Nutte.Sandra.Bitch.Dreist.Peinlich.
Ging einfach Nils nach.Verfolgte ihn.Passte ihn ab.
Und schon wieder Schmierentheater.Dieses blamable Show.
Wie lange sie wohl geübt hat?Und er hilft ihr auf.Hält ihr seine Hand hin.Und dann...es tat so weh.
Er strich dieser Bitch eine Haarsträhne aus dem Gesicht.Wie er sie dabei ansah!Nils!Falsches Gesicht,mein Liebster.Erkennst du denn nicht,dass nur ich dich liebe.Ich!Ich!Ich!
Sandra,dieses Stück Dreck.
Sie musste sie loswerden!
Dieser Gedanke tat gut.Unendlich gut.
Sie war keine,die sich leidend in eine Ecke verkroch.
Sie war eine,die etwas tat.
Am besten weiter dissen.Sie würde Sandra so fertigmachen,bis sie nur noch ein Nervenbündel war,bis jeder Tag zur Qual wurde,bis die Vorstellung,sich vor die U-Bahn zu werfen,verlockend wurde.
So verlockend,dass sie es tat!



Meine Meinung

Da ich auch Schattenkuss von Inge Löhnig gelesen habe, was mir gut gefallen hat, musste ich auch dieses Buch lesen.
Ich muss sagen, ich bin wiedereinmal nicht enttäuscht worden.
Wie bei allen Bücher von Inge Löhnig war auch hier der Schreibstil mal wieder locker und leicht zu lesen.
In diesem Buch geht es um Mobbing, Eifersucht und Freundschaft.
Da es ein Jugendthriller ist, denke ich das dieses Thema sehr intressant ist und doch einige Jugendliche dieses mal Lesen sollten, um zu sehen was Mobbing und Eifersucht alles so anrichten kann.
Die Geschichte war von anfang bis ende sehr spannend. Ich habe mit Sandra sehr oft mitgelitten und mich hat das Buch sehr berührt.
Ich denke wer dieses Buch liest wird über manches Nachdenken und sich sehr viele Gedanken machen wie man mit seinem Mitmenschen nicht umgehen sollte.
Ich kann das Buch nur empfehlen und auch für Jung gebliebende wird das sehr spannend sein.


*****

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...