Dienstag, 31. Juli 2012

(Rezension) Kalte Haut von Marcel Feige

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (20. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442476631
  • ISBN-13: 978-3442476633


Kalte Haut von Marcel Feige

Zum Autor

Marcel Feige,geboren 1971,arbeitet als leitender Redakteur bei verschiedenen Musik,Lifestyle und Stadtmagazinen.
Seit 1998 lebt er als Schriftsteller in Berlin.Für seine Biografie"Nina Hagen " That`s why the lady is a punk erhielt er den renommierten internationalen Buchpreis Corine.


ZumBuch

Berlin wird von einer unheimlichen Mordserie erschüttert.Die Vorgehensweise des Täters ist immer die gleiche.
Er entführt seine Opfer,stellt dann Foltervideos ins Internet,auf denen zu sehen ist,wie er ihnen die Haut abzieht.
Anschließend lockt er gezielt Journalisten zu den verstümmelten Leichen.Vieles deutet darauf hin,dass die Morde in einem Zusammenhang mit den Ausländerhetzkampagen des Berliner Innensenators stehen könnten,die das politische Leben in der Stadt vergiftet haben.
Bei der Suche nach dem Täter ziehen die türkischstämmige Kommissarin Sera Muth und ihre Kollegen den Polizeipsychologen Dr.Profiler genossen hat.
Und tatsächlich kommt Babicz das Vorgehen des Berliner Täters merkwürdig vertraut vor:In den USA hatte er bei der Überführung eines Mörders mitgewirkt,der seine Opfer bei lebendigen Leib häutet.
Ist der "Knochenmann" nun zurück?


Meine Meinung

Das war mein erstes Buch von diesem Autor und ich bin froh, das ich es gelesen habe.
Mich hat die Geschichte von Anfang bis Ende so gefesselt, das ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.
Ich denke, das lag an dem flüssigen Schreibstil. Auf jeden Fall war hier sehr viel Spannung drin.Ich konnte kaum Luft holen beim Lesen, so stark war ich gefesselt.
Was mir sehr gut gefallen hat, war, das hier kein Blut geflossen ist und trotzdem bis zum ende die Spannung auf einem hohen Level war.
Ich muss sagen das ich immer wieder am Rätseln war, wer der Täter ist und doch einige male auf die falsche Fährte gelockt wurde. Das hat mir beim Lesen natürlich sehr großen Spass bereitet. Es hat auch sehr lange gedauert bis ich es dann endlich rausgefunden habe. Also, ich bin begeistert von diesem Buch und hoffe das ich noch mehr von dieser Sorte Thriller lesen darf.

*****

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.