Sonntag, 18. November 2012

( Neuer Lesestoff)

Auch diese Woche kam wieder schöne Bücherpost bei mir an.
Die möchte ich euch wie immer gerne zeigen.

Als erstes bekam ich dieses Leseexemplar


... eine Hand: direkt neben meinem Fuß auf dem dunklen Gehweg. Sie war klein und lag geöffnet da, als warte sie darauf, dass irgendein Passant ihr ein paar Münzen gab ... In den Straßen Londons treibt ein brutaler Killer sein Unwesen. Er tötet junge Frauen. Sein Markenzeichen: Er ritzt blutige Kreuze in die Haut seiner Beute. Sie könnte sein nächstes Opfer sein: Alice Quentin, Psychologin im Dienste der Polizei. Die Jägerin wird zur Gejagten. Erst gerät ihr Bruder unter Verdacht, dann verschwindet ihre Freundin. Und bald beherrscht Alice nur noch ein Gedanke: Er wird mich nicht bekommen.

Das zweite was ich noch bekommen habe war ein Wander-Buch



Ein unaussprechliches Verbrechen. Ein unvorstellbares Motiv. Ein unaufhaltsamer Killer. Bei der Polizei in Kalifornien war sie eine erfolgreiche CSI-Spezialistin. Nun kehrt Reilly Steel zusammen mit ihrem Vater in dessen alte Heimat Irland zurück. In Dublin sind indes nicht alle neuen Kollegen bereit, Reillys ungewöhnliche Ermittlungsmethoden zu akzeptieren. Doch dann gelingt es ihr, mehrere ungeklärte Morde einem einzigen Täter zuzuordnen: Alle Taten waren extrem grausam, alle beziehen sich auf das Werk Sigmund Freuds – jedes Opfer wurde vor seinem Tod gezwungen, eines der größten Tabus zu verletzen, die die Gesellschaft kennt. Reilly ermittelt weiter. Und ihr wird klar, dass der Killer ihre Vergangenheit sehr genau zu kennen scheint. Was sie nicht weiß: Das dunkelste aller Tabus ist für sie reserviert ...


Kurzbeschreibung Amazon

Sonita und Evi sind Schwägerinnen, jenseits der vierzig und eng befreundet. Beide sind in ihren Ehen halbwegs glücklich. Dennoch machen sich diese gestandenen Frauen alljährlich ohne ihre Männer auf, um sich am Ballermann quasi vom Ehealltag zu erholen. Bislang beschränkte sich der Mallorca-Urlaub auf Strandleben, Flirts und durchtanzte Nächte. Doch diesmal erblickt Sonita beim Betreten eines Tanzlokals einen Mann, der ihre große Liebe wird. Und wundersamerweise empfindet der Mann, Ludger, ebenso; wie sie ist er verheiratet und darüber hinaus Familienvater. Sie stellen viele Gemeinsamkeiten fest, können Blicke und Hände kaum voneinander lassen. Zurück daheim, treibt die gegenseitige Sehnsucht Ludger und Sonita zur Fortführung ihrer Affäre. Ganz offensichtlich handelt es sich um einen schweren Fall von Liebe!


Kurzbeschreibung Amazon

Wenn die Liebe entschlafen ist, kann sie nicht erzwungen werden. Jahrelang zieht sich der Scheidungsprozess von Herta und Horst hin, nachdem eine intensive Eheberatungs-Therapie gescheitert ist.Der mal einfühlsame, mal resolute Therapeut ist in Hertas Herzen geblieben. Zudem bestimmen eine Liebe auf Sylt und der Versuch eines Neuanfangs mit einer Pension diesen Lebensabschnitt von Herta Erika Weigkolm, den sie im vorliegenden Buch freimütig schildert. Sie berichtet von ihrer inneren und äußeren Zerrissenheit, von Konflikten, Höhen und Tiefen. Eine neue Liebe entwickelt sich, schenkt neue Hoffnung und Ruhe. – Die Geschichte einer starken Frau, deren Denken und Handeln gleichermaßen von Tatkraft und Sensibilität bestimmt ist.



Kurzbeschreibung Amazon

Alles ist friedlich, als Rose gegen vier Uhr morgens das Haus ihrer Freundin verlässt und sich eine Zigarette ansteckt. Die Küchenuhr tickt leise, Emma, die junge Mutter, liegt wie ein blonder Engel schlafend im Bett, und Baby Luke schlummert sanft in seiner Wiege. Wenige Stunden später steht das Haus in Flammen. Der kleine Luke erstickt im Rauch. Auf dem Boden neben seiner Wiege: eine Zigarettenkippe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.