Sonntag, 3. März 2013

(Rezension) Ein Geschenk von Tiffany von Karen Swan

    • Taschenbuch: 576 Seiten
    • Verlag: Goldmann Verlag; Auflage: 1. Auflage (17. September 2012)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3442478863
    • ISBN-13: 978-3442478866
    • Zur Autorin  
Karen Swan arbeitet lange als Modejournalistin für Zeitschriften wie Vogue,Tatler und You.Sie lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im englischen Sussex.Wenn die Kinder sie lassen,schreibt sie in ihrem Baumhaus Romane.


Zum Buch

Cassie Fraser wollte eigentlich ihren zehnten Hochzeitstag feiern,als sie herausfindet,dass ihr Mann sie betrügt.
Hals über Kopf flieht sie aus Schottland und findet erst einmal Unterschlupf bei ihrer Freundin Kelly,die in der New Yorker Modeszene arbeitet.
Nach einer äußerlichen Generalüberholung ist dies für Cassie die erste Station eines Plans,den sich ihre drei besten Freundinnen für sie ausgedacht haben.Um wieder zu sich selbst zu finden,soll Cassie ein Jahr lang reihum bei jeder von ihnen ein paar Monate verbringen:bei Kelly in New York,bei Anouk in Paris und schließlich bei Suzy in London.
Auch Suzys Bruder Henry will Cassie helfen und schickt sie auf eine Schnitzeljagd,die Cassie an Weihnachten zu Tiffany`s führt und zu einem Geschenk,das ihr Leben verändern wird.

Meine Meinung

Eigentlich bin ich ja Krimi/Thriller Leser, doch ab und zu muss ich auch mal ein Buch lesen, was ein bisschen das Herz berührt und ein bisschen Romantisch ist.
Da ich schon einige male in anderen Blog`s auf dieses Buch gestoßen bin, wurde ich neugierig und wollte es unbedingt Lesen.
Ich bin sehr positiv überrascht worden, denn der Schreibstil ist locker und leicht, sodass die Seiten nur so dahinflogen.
Die Handlung im Buch hat es mir angetan. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
Zum einen habe ich Cassie sehr gerne begleitet und die verschiedenen Städte kennen gelernt, was mir sehr großen Spass gemacht hat.
Auch habe ich etwas mit Cassie mitgelitten, denn es war nicht immer alles leicht für sie, was sie in der Geschichte alles erlebt hat.
Einiges fand ich doch manchmal sehr überzogen, aber eigentlich fand ich das nicht ganz so sehr schlimm. Das gehört einfach zu der Geschichte dazu.
Für mich hat dieses Buch alles was so eine Geschichte haben muss, ein bisschen Romantik und ein bisschen was für´s Herz und bei einigen Seiten musste ich einfach nur schmunzeln, da der Schreibstil auch manchmal sehr Witzig für mich war.
Ich muss sagen, ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen.
Ich werde auf jedenfall noch einiges mehr von dieser Autorin lesen.

*****

    1 Kommentar:

    1. Hallo Manuela,

      ich war ja von diesem Buch auch sehr angetan und hoffe, die Autorin schreibst noch mehr solche Bücher.

      Liebe Grüße von
      Sabine

      AntwortenLöschen

    Hallo
    Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.