Mittwoch, 23. Oktober 2013

(Rezension) Der Klang des Verderbens von Leslie Parrish (Band 2)

    • Taschenbuch: 416 Seiten
    • Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (9. August 2013)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3802588703
    • ISBN-13: 978-3802588709
    • Zur Autorin 
Leslie Parrish ist das Pseudonym der Autorin Leslie Kelly.Neben Liebesromanen schreibt sie auch düstere Thriller für eine wachsende Fangemeinde.Die Veronica Sloan-Serie hat sie exklusiv für ihre deutschen Fans konzipiert.Parrish lebt mit ihrem Mann und drei Töchtern in Maryland.
Die Romane von Leslie Parrish bei LYX



Zum Buch

Er hatte immer gewusst,dass er nicht als uralter Mann in seinem Bett,sondern eines schnellen,brutalen und blutigen Todes sterben würde.
Leider sollte er nur in zweierlei Hinsicht recht behalten.Sein Ende kam langsam.
Washington,2022.Es ist kurz vor Weihnachten,und Detective Veronica Sloans wohl schlimmster Fall liegt nur ein paar Monate zurück.Ihr Einsatz in der Sondereinheit als Ermittlerin für das OEP scheint vorüber,auch wenn Veronica weiß,dass noch immer ein pychopathischer Killer auf freiem Fuß ist.
Doch sie hat ihren alten Job bei der Washingtoner Polizei wieder aufgenommen als überraschend eine E-Mail mit grauenvollem Inhalt in ihrem Postfach landet:
Jemand hat ihr ein Video zugespielt,das offenbar von einem sadistischen Mörder stammt!
Dieser hat mittels des OEP-Mikrochip seine eigene Tat aufgezeichnet in allen grausamen und blutigen Details.
Veronica versucht umgehend,sich an die Fersen des Psychopathen zu heften.Bei ihren Nachforschungen trifft sie auf Special Agent Jeremy Sykes,mit dem sie bereits während des letzten Fall zusammengearbeitet hat.Ihm wurde das gleiche Video zugesendet.Die beiden sind sicher,einem Wahnsinnigen auf der Spur zu sein.Doch die Zeit rennt Veronica und Sykes müssen Himmel und Hölle in Bewegung setzen,um den Mörder aufzuhalten,ehe ihm noch mehr Menschen zum Opfer fallen.


Meine Meinung

Dies ist der zweite Teil aus der Veronica Sloan Reihe. Mir hat das erste Buch schon gut gefallen, also musste ich natürlich auch dieses Buch lesen.
Wie auch im ersten Teil spielt die Geschichte in der Zukunft, was ich eigentlich nicht so gerne lese, aber diese Reihe finde ich einfach gut und es stört mich überhaupt nicht.
Ich denke das liegt auch daran, das diese Geschichte als Thriller sehr gut rüber kommt.
Ja, ich muss sagen, der erste Band hat mir doch etwas besser gefallen. Hier in diesem Buch geht es am Anfang der Geschichte sehr gut mit der Spannung los, doch dann irgendwann Flaute es doch ein wenig ab.Was dazu führte, das einige Stellen doch dann manchmal mir zu langatmig vorkamen und die Spannung  darunter litt.
Vom Schreibstil her kann ich nicht meckern, denn der ist gut und flüssig zu lesen, so das man schnell durch das Buch durch kommt.
Auch wie im ersten Teil findet man hier eine kleine Lovestory, was mich nicht gestört hat, denn sie hat sehr gut in die Geschichte reinpasst.
Trotz kleinen Mängeln hat mir dieser Teil auch nicht schlecht gefallen und ich würde auf jedenfall auch den nächsten Teil sehr gerne lesen, nur um zu sehen, wie es in der Zukunft weitergeht.

***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...