Sonntag, 16. März 2014

(Rezension) Leiden sollst du von Laura Wulff (Band 1)

    • Broschiert: 396 Seiten
    • Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag; Auflage: 1., Aufl. (Februar 2013)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3862784975
    • ISBN-13: 978-3862784974
    • Zur Autorin 
Laura Wulff ist das Pseudonym einer bekannten deutschen Autorin,die in der Nähe von Köln lebt.
Obwohl sie das Gelübde Bis dass der Tod euch scheidet ernst nimmt,hofft sie,dass ihr Name trotzdem nie in einer Ermittlungsakte auftauchen wird.
Sie trinkt gerne ein Glas blutroten Wein,findet,dass Neid die Seele vergiftet,und würde ganz sicher nicht für morden,aber durchaus für ein gutes Buch.


Zum Buch
Es fängt an wie ein harmloser Spaß im Internet und wird zur tödlichen Bedrohung in der Realität:
Der Junge Ben muss die Aufgaben eines eiskalten Killers erfüllen,koste es,was es wolle.
Verzweifelt vertraut der Junge sich seiner Tante Marie Zucker an,die als Gerichtszeichnerin für die Polizei arbeitet und mit einem Hauptkommissar verheiratet ist.Marie willigt ein,ihm zu helfen.Dabei ist sie zunächst auf sich allein gestellt,da ihr Mann Daniel nach einem schweren Unfall gelähmt im Rollstuhl sitzt.
Schnell stellt sich heraus,das der Fall noch größer und erschreckender ist,als Marie zunächst angenommen hat denn am Rheinufer wird die Leiche einer jungen Frau gefunden,bei der es sich um eine seit Monaten vermisste Freundin von Ben handelt.
Eine brutale Verbrechensserie,die niemand stoppen kann,ein Mörder mit einem perfiden Plan und zwei mehr als ungewöhnliche Ermittler.

Meine Meinung
Weil ich bei Vorablesen ein Buch von Laura Wulff gewonnen habe, bin ich erst auf dieses Buch aufmerksam geworden. Da es sich um eine Reihe handelt, wollte ich natürlich auch den ersten Teil lesen, um besser in die Geschichte reinzukommen um auch mitreden zu können.
Ich muss sagen, diese Geschichte hat mich mal wieder richtig gepackt. Zum einen ist hier die Spannung im Buch echt auf ein hohes Niveau, zum anderen finde ich die Personen doch sehr sympathisch.
Daniel Zucker hat im Moment ein ziemliches Tief in seinem leben zu bewältigen, da er im Rollstuhl sitzt und sich gar nicht so gut damit abfinden kann. Seine Frau hat doch schon sehr mit ihm zu kämpfen, denn sie versucht ihn immer wieder aufzumuntern, was garnicht so einfach für sie ist.
Auch wenn das Privatleben der Zuckers in diese Geschichte mit einfliesst, ist das Buch von Anfang bis ende doch sehr Spannend gehalten.
Was ich ebenfalls sehr gut fand, ist, das wir hier an die Jugendsprache gebracht werden. Da werden manchmal Wörter benutzt, die einfach zum Sprachgebrauch der Jugendlichen gehören,wobei ich dann doch ab und zu schonmal schlucken musste. Auch wenn mir die Ausdrücke nicht immer gefallen haben, muss ich sagen, das passt einfach in diese Zeit und gehört zur heutigen Jugend einfach dazu.
Ich fand das Buch wirklich Spannend, da es nicht zu vorhersehbar war und auch viele Wendungen in der Geschichte drin sind, was mir doch sehr gut gefallen hat.
Der Schreibstil ist flüssig und leicht und ich freue mich schon jetzt auf den 2 Fall mit den Zuckers.

    Kommentare:

    1. Hallo Manu, das klingt nach einem tollen Buch ich setze es gleich mal mit auf meine Wunschliste. Tolle Rezension! Liebe Grüße Petra

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. solltest du lesen ich denke es wird dir gefallen

        Löschen
    2. 13 steht auch auf meinem Wunschzettel! Und da ich wie du auf den ersten band aufmerksam wurde, steht dieser nun auch auf dem Wunschzettel...jetzt natürlich ganz oben ;)
      LG Martina

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Martina
        Ja das mit der Wunschliste kenne ich soo gut die wird bei mir immer länger.

        Löschen
    3. Liebe Manu,

      ich danke dir herzlich für deine lieben Worte zu meinem ersten Zucker-Band! :-) Ich werde gerne auf meinem Facebook-Profil darauf hinweisen.

      Liebe Grüße
      Laura Wulff

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hallo Laura
        Ich freue mich das dir meine Meinung gefällt.Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil.Nr 13 habe ich auch schon gelesen,was mir auch sehr gut gefallen hat.

        Löschen

    Hallo
    Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...