Samstag, 6. September 2014

(Rezension) Eisblaue See Endloser Himmel von Morgan Callan Rogers

    • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
    • Verlag: Mare Verlag; Auflage: 1. (5. August 2014)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-10: 3866482280
    • ISBN-13: 978-3866482289
    • Zur Autorin 
 Morgan Callan Rogers,Jahrgang 1952,wuchs an der Küste von Maine auf,wo auch ihre Geschichten spielen.Heute lebt sie in Main und in South Dakota.
Ihr erster Roman "Rubinrotes Herz eisblaue See" wurde in Deutschland zum Bestseller.

Zum Buch 
Im Fischerdorf The Point an der Küste von Maine wird Hochzeit gefeiert:Florine heiratet Bud,ihre große Liebe und den Menschen,der sie kennt wie ein anderer.Bevor die beiden nach einigen Umwegen zueinanderfanden,hat Bud aus nächster Nähe erlebt,wie Florine jahrelang vergeblich auf die Rückkehr ihrer verschwundenen Mutter Carlie wartet.
Schon bald nach der Heirat merkt Florine,das Happy End erst der Anfang ist:Ihre beiden in kurzem Abstand geborenen Kinder stellen sie vor ganz neue Herausforderungen,während Bud in einer weit entfernten Autowerkstatt arbeitet und sich plötzlich von einer Seite zeigt,die ihre junge Ehe auf die harte Probe stellt.Und als wäre alles nicht turbulent genug,erreichen Florine mysteriöse,offenbar an ihre Mutter gerichtete Briefe.Wird sich das Rätsel um Carlies Verschwinden nach all den Jahren doch noch lösen?

Meine Meinung

Da ich schon  „Rubinrotes Herz Eisblaue See“ gelesen habe, was mir sehr gut gefallen hat, musste ich natürlich auch diesen zweiten Teil lesen. Alles, nur um zu erfahren, wie es mit Florine weitergeht.
Es fängt damit an, das Florine ihre große Liebe Bud heiratet, sie zwei Kinder bekommen und eigentlich ihr Eheleben ganz gut meistert. Nur Bud ist mit seinem Leben nicht so ganz zufrieden und greift immer öfters zum Alkohol, was natürlich von Florine nicht toleriert wird und somit kommt es immer wieder zum Streit.
Ich muss sagen, das auch dieses Buch mir wieder sehr gut gefallen hat. Die einzelnen Charakteren im Buch sind mal wieder ganz gut ausgearbeitet. So, das man sich in alle gut hineinversetzten kann.
Ich habe doch manchmal sehr mit Florine mitgelitten, da sie doch sehr mit manchen Situationen überfordert war, aber das ist auch kein Wunder mit 2 kleinen Kindern und einem Mann, der auch mit seinem Leben nicht immer zufrieden ist. Mehr möchte ich auch garnicht verraten, nur noch, das der Schreibstil sehr flüssig und leicht ist und mir  es wieder einmal großen Spaß gemacht hat, dieses Buch zu lesen.

1 Kommentar:

  1. Ich habe den ersten Band gelesen und warte jetzt einmal, ob unsere Bücherei auch dieses Buch "aufnimmt"....lesen möchte ich es auf alle Fälle! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...