Mittwoch, 10. Mai 2017

(Rezension) Rache Kuss von Bettina Brömme

  • Taschenbuch: 252 Seiten
  • Verlag: Arena (1. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 340106603X
  • ISBN-13: 978-3401066035
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre


Zur Autorin

Bettina Brömme,1965 geboren in Karlsruhe,lebt mit ihrer Familie in München.
Nach einem Zeitschriften Volontariat studierte sie Germanistik,Journalistik und Kunstgeschichte.Sie arbeitet in der Filmproduktion,beim Fernsehen und ist heute vor allem Schriftstellerin und freiberufliche Autorin für TV,Hörfunk und Print.


Klapptext

Das schlimmste war,das niemand ihr glaubte.Nicht einmal Carina,die ihr in den letzten acht Wochen,den schrecklichsten ihres Lebens,immer zur Seite gestanden hatte.
Sogar Carina wich vor ihr zurück.
Flora konnte es ihr nicht verdenken.Wer traut sich schon in die Nähe eine Mörderin?
Denn das war es,was die Menschen nun in ihr sahen:eine Mörderin.
Zuerst hatte man sie Spinnerin genannt,Lügnerin,Tierquälerin,Psychopathin und jetzt ....Das Bild auf dem Plakat vor ihr verschwamm.
Alles was sie sah, war schwarz.Ein schwarzer Tunnel,in den sie hineingezogen wurde und der keinen Ausgang,kein Ende hatte.
Ich bin nicht mehr ich selbst,dachte Flora.Es ist nichts mehr von mir übrig.Gar nichts mehr.
Und dieses Nichts würde wahrscheinlich jeden Moment verhaftet werden.
Dabei hatte sie niemanden etwas getan.Doch wie sollte sie das beweisen?


Meine Meinung

Eigentlich bin ich ja aus dem alter raus, um diese Bücher zu lesen. Hiermit soll eigentlich die jüngere Generation angesprochen werden, aber auch mir macht es noch Spaß zwischendurch mal einen Jugend Thriller zu lesen.

Flora ist mit ihren Eltern nach Deutschland gekommen, weil ihr Vater wurde von Brasilien nach Erlangen versetzt wurde. Was für Flora alles andere als leicht war, da doch ihre Freunde alle weit entfernt in Brasilien sind. An der neuen Schule lernt sie jedoch ganz schnell Carina kennen,was das Einleben in Erlangen für Flora leichter macht. Aber sie ahnt nicht nicht, was noch alles passiert und was sie Erleben wird. Da es sich um einen Jugend-Thriller handelt finde ich die Geschichte schon sehr interessant und auch spannend gestaltet.
Hier kommt alles zusammen, was man in diesem Alter so empfindet. Hass, Ablehnung, Zuneigung und Liebe bringen ihr Leben in Unruhe.
Bei so vielen Gefühlen die aufeinander prallen, könnte dann auch was Dramatisches passieren, was man nicht für möglich gehalten hat. Der Schreibstil ist locker und leicht,die Charakteren sind alle gut beschrieben, sodass man sich leicht in Flora hineinversetzten konnte.
Ich habe mich sehr gut Unterhalten gefühlt und würde jüngeren Leser dieses Buch gerne empfehlen. Junge Gefühle mal in einem Buch!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo
Schön das du vorbei schaust über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...