Dienstag, 5. September 2017

Gemeinsam Lesen # 15



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher stattfindet.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Katherine McCall stand am zerbrochenen Gartentor und starrte auf die Worte,die mit schwarzer Farbe über die gelbe Holzverkleidung gesprüht worden waren.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch 
loswerden?

Klapptext
Wir wissen, dass Du es warst!“ Schwarze Buchstaben prangen an der Wand des Hauses, das Kat McCall vor zehn Jahren mit ihrer Schwester Sara bewohnt hatte. Bis zu dem Tag, an dem Sara der Kopf von einem Unbekannten mit einem Baseballschläger zertrümmert wurde. Damals war sie als Hauptverdächtige angeklagt, jedoch freigesprochen worden. Jetzt nach ihrer Rückkehr schlägt ihr Ablehnung und das Misstrauen der Einwohner Libertys entgegen. Einzig Luke, der Sohn des seinerzeit ermittelnden Polizisten, scheint auf ihrer Seite zu stehen. Aber glaubt er ihr wirklich? Bald wird Ablehnung zu Hass, aus Einschüchterungen werden unverhohlene Drohungen und Kat muss um ihre Sicherheit fürchten. Wird Kat gegen den Widerstand einer ganzen Kleinstadt den wahren Täter finden und mit dem Leben davonkommen?

Ich kann noch nichts dazu sagen,da ich erst damit anfange zu lesen.

4.Pausiert ihr schon mal euren Blog? Oder sollte ein Buchblogger gar mal ein bisschen Abstand zu seinem Hobby suchen? 
(Der Büchernarr Frank) 

Die Frage kann ich leicht beantworten.Ich habe schon mal Pause gemacht.War glaubig fast ein Jahr,was ich auch nicht schlimm fand.In dieser Zeit waren andere Dinge eben wichtiger und somit habe ich dann beschlossen einfach mal eine Pause einzulegen.
Sollte so eine Zeit wieder mal auf mich zu kommen,würde ich es wieder tun.Den es gibt eben auch andere Dinge im Leben die dann an erster Stelle rücken.
Was ich nicht machen würde,meinen Blog einfach löschen den hinter jeden Blog steckt  Arbeit und diese sollte man nicht einfach weglöschen.Ich sehe das als Hobby und da  verbringt man mal mehr oder weniger Zeit mit.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...