Sonntag, 4. März 2018

Sonntags bei Gisela und Manuela ! Wir helfen Euch beim Sub-Abbau





Die Gisela von  Lesehimmel und ich stellen jeden Sonntag 3 Bücher vor. Gisela  wählt welches Buch ich lesen soll.Umgekehrt entscheide ich für Gisela
Gerne dürft Ihr mitmachen. Wenn Ihr keinen Sonntagspartner habt, entscheiden wir für Euch!

Habt Ihr Lust mitzumachen? Dann sucht Euch eine Sonntagspartnerin und los geht es! Solltet Ihr keinen Partner haben, entscheiden Gisela und Ich für Euch :-)

So diese Woche habe ich mich für diese Bücher entschieden.

in mörderisches Bild. Sie heißt Elli Sunee Rathke, sie ist ledig, Buddhistin, halb Thailänderin, halb Norwegerin – ihr Beruf: Ermittlerin bei der Mordkommission Oslo. Ein junges Mädchen wird tot auf dem Osloer Friedhof aufgefunden. Sie ist nackt, ein merkwürdiger Geruch geht von ihr aus. Eine Kanüle steckt in ihrem Arm. Die Ermittlerin Elli Sunee Rathke wird auf den Fall angesetzt. Doch bald scheint ihr die Sache über den Kopf zu wachsen. Immer mehr Mädchen werden ermordet, und ihre toten Körper sind stets auf eine ganz besondere Weise arrangiert. Elli findet schließlich heraus, dass der Mörder seine Opfer in bestimmten Positionen abgelegt: Er ahmt berühmte Gemälde nach.






Hamburg 1946/47 - Steineklopfen, Altmetallsuchen, Schwarzhandel. 
Der 14jährige Hanno Dietz kämpft mit seiner Familie im zerstörten Hamburg der Nachkriegsjahre ums Überleben. Viele Monate ist es bitterkalt, Deutschland erlebt den Jahrhundertwinter 1946/47. 
Eines Tages entdeckt Hanno in den Trümmern eine nackte Tote - und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen. Der Kleine wächst bei den Dietzens in Hamburg auf. Monatelang spricht der Junge kein Wort. Und auch Hanno erzählt niemandem von seiner grauenhaften Entdeckung. Doch das Bild der toten Frau inmitten der Trümmer verfolgt ihn in seinen Träumen.
Erst viele Jahre später wird das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur kommen, das auf fatale Weise mit der Geschichte seiner Familie verknüpft ist …



Der jungen forensischen Psychiaterin Claire Waters gelingt, was niemand zuvor geschafft hat: Sie findet Zugang zu dem psychisch kranken Straftäter Quimby und bringt seine grauenvolle Kindheit ans Licht, aufgrund ihres Gutachtens wird der Mann aus der Psychiatrie entlassen. Kurze Zeit später entdeckt die Polizei die Leiche einer Prostituierten. Entsetzt erkennt Claire Quimbys Opferprofil – doch sie hat keine Beweise für seine Schuld. Dann häufen sich die Morde…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...